Keine Ahnung –  

Lieder & kleine Albträume

 

Uwe Spille stellt mit seinem Programm „Keine Ahnung“ eine Collage von Liedern und Texten vor, die sich mit dem Leben, der Liebe und den Fragen nach dem „Wieso, weshalb, warum“ beschäftigen.  

 

Da wird die Zeit getreten und angehalten, taucht man in die staubigen Gassen Kathmandus, trifft auf Philosophen und den gesprächig-lustigen Tod, stellt unbequeme Fragen  

an die Gesellschaft und Gewohnheiten während man dem Vollmond ins Kellerloch folgt und nicht weiß,   wo das nächste Weizenbier zufinden ist.  

Alles selbst gemacht, gesungen und vorgetragen, mit Geist und Herz.  Keine Comedie, Kabarett oder schenkelklopfendes Witzamüsement, dafür herzlich, deftig-schwarz, schräg und hintersinnig.

 

Und dabei auch immer lebensbejahend.

 

Denn es ist wie es ist:

Alles macht Sinn.

Auch wenn man keine Ahnung hat. 

 

Dauer: Inklusive Pause ca. 120 Minuten

 

Und hier der Link zu einer  

Besprechung des Programmes  

im Schwarzwälder Boten.